Kaikenried | Bayerischer wald

Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald Bayern

 

Buchberger Leite Bayr. Wald

 

 

Buchberger Leite Bayr. Wald

Eine romantische Wanderung durch wilde Natur des Bayerischen Waldes in Niederbayern

Wildromantische Wildwasser-Klamm Buchberger Leite Bayrischer WaldWildromantisch zeigt sich die Pfahlnatur, wo Bachläufe die dunklen, braungrünen Felsriegel des Pfahlschiefers durchqueren. In der Wildbachklamm „Buchberger Leite“ zwingen steile Felsriegel die geröll- und kaskadenreiche „Wolfsteiner Ohe“ in ihr tief eingeschnürtes Bett. Urwaldreste überdauern in moos- und farnreichen Schluchtwälder.

 

Hängebrücke in der Buchberger Leite Bayer. WaldWasser, Wildnis und Felsen fügen sich in ein beeindruckendes Zusammenspiel ein. Ein acht Kilometer langer Themenwanderweg mit Infotafeln und einer Begleitbroschüre führt durch diese einzigartige Landschaft zwischen Freyung und Ringelai / Bayr. Wald.

In den Schluchtwäldern des bayerischen Waldes wächst eine bunte Vielfalt an Baumarten. Neben Fichten, Tannen und Buchen finden sich hier mächtige Baumindividuen der Edellaubhölzer: Linden, Eschen, Ahorne und sogar die vom „Ulmensterben“ bedrohten Bergulmen überdauern in den blockschuttreichen Steilhängen. Am Bachufer und auf den nur zeitweise überfluteten Geröllbänken wächst eine reich blühende Krautflora: Bunter Eisenhut, Weiße Pestwurz, Gemeiner Baldrian oder Österreichische Gemswurz prägen hier neben vielen anderen das Blütenspiel.

Wildwasser Buchberger Leite Bayr. WaldAlte Triftmauern, in den blanken Fels gehauene Stollen oder oberirdische Kanäle, bei denen das Wasser scheinbar bergauf fließt, zeugen vom Jahrhunderte langen menschlichen Wirken in der „Buchberger Leite“, einem echten Kleinod des Bayerwaldes in Bayern. 
 

 

 

Einstiegsmöglichkeiten in die Buchberger Leite

Karte Ringelai Buchberger Leite. Bayerischer WaldDer Einstieg in die Buchberger Leite ist an mehreren Stellen möglich, z. B. in Ringelai oder Freyung. Weitere Informationen erhalten Sie in den Touristinfos der jeweiligen Gemeinde.

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Internet-Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Wellnesshotels Bayern

Impressum: Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus-Marketing Bayrischer Wald. Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden (Red. Niederbayern).

 

 

Urlaub in Kaikenried

Sommerurlaub in Kaikenried

Wandern

Kaikenried liegt im Herzen des Bayerischen Waldes. Durch die gute Lage, sind sind die Berge Arber, Geißkopf, Hoher Bogen, Lusen, Rachel, Falkenstein schnell zu erreichen. Die dort vorhandenen Wanderrouten bieten herrliche Einblicke in die Landschaft des Bayerischen Waldes.

Radfahren

Unser Anwesen liegt direkt am Donautal und Regental Radweg.

Radfahren im Bayerischen WaldDer Donauradweg ist einer der bekanntesten Radwege. Er ist in 11 Etappen aufgeteilt. Die 6 Etappe führt von Bogen nach Passau und hat eine Länge von ca. 100 km. Die Streckenführung ist leicht zu bewältigen und somit auch für Kinder geeignet.
Der Regentalradweg ist wesentlich kürzer aber genau so interessant. Er führt von Bayerisch Eisenstein nach Regensburg und hat eine Länge von ca. 170 km. Im Bereich um Viechtach ist die Strecke nicht sehr anspruchsvoll da Sie am Fluss Regen entlangführt.
Wer eine geführte Radtour in unserer Urlaubsregion haben möchte, wendet sich einfach an den Chef des Hauses. Wer kein eigenes Fahrrad dabei hat, kann sich bei uns eines ausleihen.

Kanufahren am Regen

Ausflugsziele:

  • Freilichtmuseum Finsterau
  • Deggendorf - Schifffahrt auf der Donau, Naturbadesee
  • Straubinger Tierpark, Tierpark Lohberg mit einheimischen Tieren
  • Arbersee - Märchenwald
  • Geißkopf - Mountainbikepark
  • Schloss Egg - mittelalterliche Burg
  • 2 St. 18-Loch Golfplätze - ca. 15 Autominuten entfernt
  • Satzdorfer See - baden, surfen
  • Freizeitpark Churpfalzpark Loifling
  • Waldspielplatz Spiegelau

 

Winterurlaub in Kaikenried

Durch die Nähe zu den Bergen des Bayerischen Waldes sind die Skigebiete

  • Arber mit Gondelbahn
  • Geißkopf
  • Pröller
  • St. Englmar
  • Kalteck

sehr schnell zu erreichen. Alle zwischen 15 und 20 Minuten.

 

 

Familienurlaub im Bayerischen Wald Kinderurlaub am Nationalpark Bayerischer Wald Urlaub im Bayerischen Wald Nationalpark Bayerischer Wald Urlaub mit Kindern